Programm
Forum Wirtschaftspsychologie 2024

Herausforderung Fachkräftemangel –
der Beitrag der angewandten Psychologie

18.20 bis 20.15 Uhr im Stadttheater Olten

Der Fachkräftemangel stellt viele Schweizer Unternehmen vor grosse Herausforderungen, denn Erfolg und Leistung hängen eng mit den richtigen Fach- und Arbeitskräften zusammen. Doch wie lassen sich diese bestmöglich gewinnen und langfristig halten?

Hier kommt die Psychologie ins Spiel: Gefragt sind menschenzentrierte und strategisch durchdachte Ansätze, die eine ganzheitliche Herangehensweise ermöglichen. Gezielte Massnahmen, die den aktuellen Bedürfnissen der Arbeitnehmenden entsprechen, und eine Unternehmenskultur, die zur Mitarbeitendenbindung beiträgt, sind entscheidend.

Seien Sie dabei, wenn am 13. Forum Wirtschaftspsychologie Expertinnen und Experten aus Praxis und Forschung Lösungen aufzeigen, diskutieren und kritisch reflektieren, wie Unternehmen der Aufgabe begegnen können, die passenden Mitarbeitenden zu finden und zu halten.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird der Weiterbildungsaward der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW verliehen. Der anschliessende Apéro riche bietet Ihnen Gelegenheit, sich mit Teilnehmenden und Podiumsgästen auszutauschen.

Impulsreferat:

Prof. Dr. Dörte Resch, Institutsleiterin, Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW

Anschliessende Podiumsdiskussion mit:

Isabelle Gisler, Direktorin Pflege, Universitätsspital Basel

Thomas Rentsch, Geschäftsführer, Stiftung TOP-Ausbildungsbetrieb

Saskia Schenker, Direktion, Arbeitgeberverband Region Basel

Moderation:

Anita Panzer, apacom.ch

×