Annina von Planta

Annina von Planta
Annina von Planta
HR Specialist, Liip

«Führung in der Arbeitswelt von morgen wird weniger in traditionellen Hierarchien stattfinden zugunsten von egalitäreren, partizipativeren Modellen mit geteilter Verantwortung und mehr Selbstbestimmung für den Einzelnen.»

Annina von Planta (1973) ist seit 2019 bei der Webagentur Liip tätig. Das Organisationsmodell von Liip ist Holacracy. In der Rolle als HR Specialist ist sie verantwortlich für die Standorte Bern und St Gallen. Zusätzlich hat sie verschiedene weitere Rollen im holokratischen Setup inne.

Von 2001 bis 2018 bekleidete sie bei IKEA AG verschiedene Führungsfunktionen innerhalb von Human Resources: Projektverantwortliche HR Projekte und HR Manager im Service Office Spreitenbach, HR Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im Einrichtungshaus Lyssach und zuletzt Talent Manager Schweiz und damit verantwortlich für die Nachfolgeplanung innerhalb der IKEA Schweiz.

Annina von Planta studierte Arbeits- und Organisationspsychologie, Sozialpsychologie und Englische und Amerikanische Literatur an den Universitäten Basel und Bern und hat einen CAS in Change Management.

Zurück

×